The disinfection Company

Just clean is not enough!

Desinfektion

xCid Solution

Die Lösung wurde für die Dekontaminierung von gewerblichen und industriellen Räumen entwickelt, um diese von Gerüchen, Sporen, Hefen, Pilzen, Viren und Bakterien zu reinigen.

xCid wird durch die Verwendung von Industrie-Vernebelungsgeräten gleichmäßig und großräumig verteilt, um 99,999% der Bakterien, Keime, Sporen und Hefen verlässlich abzutöten.

Daten

  • Dekontaminierung: 1,00 Liter/100m³
  • Einwirkzeit: ca. 2 Stunden, je nach Luftfeuchtigkeit
  • Nachbehandlung: generell kein Bedarf, wenn möglich sollte gelüftet werden
  • Gewährleistung: je nach Art der Behandlung unterschiedlich, maximal 2 Jahre

Beispiele aus der Landwirtschaft

xCid verhindert Botrytis
Botrytis Cinerea mit/ohne xCid Behandlung, Kontrollzeitraum 10 Tage
xCid verhindert Pilzbefall
Penicillium mit/ohne xCid Behandlung, Kontrollzeitraum 7 Tage

Vernebelung

xCid® ist die Lösung

Was ist xCid

xCid ist ein Wirkstoffkomplex der aus positiv geladenen Polymeren (kationisch) und anderen anwendungsspezifischen Bestandteilen besteht. Dieser Wirkstoffkomplex dockt an negativ geladenen Zellwänden an, durchdringt sie und reißt die Zellwand und Zellmembran an mehreren Stellen ein. Die Mikroorganismuszelle löst sich auf, da sie ohne Zellwand nicht mehr lebensfähig ist und sich auch nicht mehr vermehren kann.

Aufgrund der Beschaffenheit und der Molekulargröße dringt der xCid Wirkstoff nicht in die menschliche Haut ein und ist demnach nicht schädlich für Menschen, Tier- und Pflanzenwelt.

Gegen diese Art der Neutralisierung gibt es nachgewiesener Maßen keine Resistenzbildung. Selbst MRSA Bakterien (Multiresistente Stämme) werden dauerhaft neutralisiert.

Was kann xCid

xCid wurde zur Neutralisierung von Keimen, Pilzen, Viren und Gerüchen entwickelt und wirkt nachhaltig und dauerhaft auf trockenem Untergrund.

xCid ist in all seinen möglichen Produktzusammensetzungen geruchsneutral, benötigt keine Düfte um den Wirkstoff zu tarnen und besticht durch beste Materialverträglichkeit.

xCid benutzt als Trägerstoff einen trockenen Nebel aus Ultraschall und Druckluft Nebelgeräten, wobei demineralisiertes Wasser als Trägerstoff dient, um auf die Oberflächen und die Raumluft gebracht zu werden.

xCid ist weder Haut-, Augen- oder Schleimhautreizend und ist vor allem nicht giftig bei verschlucken.

Details zur xCid Solution

  • xCid wird in 70 Ländern der Welt eingesetzt und seit 20 Jahren in Österreich weiterentwickelt.
  • 99,999% aller Bakterien, patogene und apatogene Keime, sowie die multiresistenten Keime werden abgetötet.
  • xCid kann auch zur Dekontaminierung von Klimaanlagen und Lüftungen verwendet werden
  • xCid ist elektrostatisch geladen und haftet somit an sämtlichen Flächen gleichmäßig
  • xCid ist absolut geruchsneutral, eine Desinfektion kann also unauffällig durchgeführt werden.

Mehrwert für den Kunden (Beispiele)

  • Oberflächen verkleben nicht, empfindliche Gegenstände können in den Räumen bleiben.
  • Das Produkt beinhaltet weder Chlor noch andere reizende Wirkstoffe.
  • Es werden keinerlei Oberflächen angegriffen oder beschädigt.
  • Sitzpolster und Matratzen werden beim Vernebeln ebenfalls desinfiziert.
  • Gewünschte Geruchsstoffe können der Solution beigement werden.
  • Kleine, leistungsfähige Nebelmaschinen erleichtern die Dekontaminierung einer Vielzahl von Räumen in minimaler Zeit.
  • Oberflächen werden für 2 Jahre versiegelt.

Anwendungsgebiete

Desinfektion von Hotels, Zimmern, Betten

Hotels

Desinfektion von Kreuzfahrtschiffen, verhindern von Noro

Schiffe

Desinfektion von Reisezügen

Züge

Desinfektion von Flugzeugkabinen

Flugzeuge

Desinfektion von Reisebussen

Busse

Desinfektion von Leih- und Mietwagen

Car Sharing

Desinfektion von Krankenanstalten

Spitäler

Desinfektion von Seniorenheimen

Seniorenheime

Desinfektion von Büroräumen

Bürogebäude

Verbesserung der Haltbarkeit von Lebensmitteln durch Desinfektion

Nahrungsmittel

Schnittblumen leben länger durch Desinfektion

Pflanzen

Desinfektion für alle Lebensbereiche

Für fast alles…

Norovirus & ETEC ade!

Kreuzfahrtschiffe

  • Zur Desinfektion eines Kreuzfahrtschiffes werden ca. 25 Mann benötigt. Von unserer Seite kommen nur wenige Mitarbeiter, diese trainieren und zertifizieren die Mannschaft des Schiffs, danach kann die Crew die Dekontaminierung selbständig durchführen oder im Bedarfsfall auch an Einzelpunkten sprühen.
  • Eine durchschnittliche Kabine kann von einer Person binnen einer Minute dekontaminiert werden.
  • Da die benötigte Menge xCid gering und die Nebelmaschinen klein sind können im Notfall Solution und Geräte eingeflogen werden.
  • Bettmatratzen werden beim Dekontaminieren ebenfalls desinfiziert.
  • Für die Kosten einer alle 3 Jahre gesetzlich vorgeschriebenen Matratzendesinfektion kann man nun das gesamte Schiff desinfizieren.
  • Schnittblumen werden automatisch mitgesprüht und halten so entschieden länger.
  • Frischblumenlieferungen sollten immer für einige Sekunden besprüht werden um längere Haltbarkeit zu erzielen.
  • Die moderne Nebeltechnik ist günstig und leicht handhabbar. Diese sollte immer an Bord sein, nur die Solution wird bei Bedarf nachgeliefert.
  • Pro 1.000 Kubikmeter Luft können wir einige Topfen eines gewünschten Geruchstoffes beimengen, damit das Schiff immer frisch und sauber duftet. Auf Wunsch kommen in den Verkaufsbereichen spezielle, auf die Produkte abgestimmte Gerüche zum Einsatz.
  • xCid hat auf Schiffen eine Mindesthaltbarkeit von 5 Monaten, sofern die Versiegelung nicht abgewischt wird.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht...